51 Kilo Kokain beschlagnahmt

Das etwas andere Drogenpäckchen – Wie erst jetzt bekannt wurde, hat der Zoll am Flughafen Ende Oktober 51 Kilo Kokain im Marktwert von etwa 3,5 Millionen Euro sichergestellt. Der Stoff war in Surfbrettern versteckt auf der Durchreise von Chile nach Spanien.

Link: http://bit.ly/sx4mon    Quelle: Mitteldeutscher Rundfunk

Dieser Lesehinweis gehört zu: Dienstag, 15. November 2011

Beitrag teilen via: