Leipziger Rechtsamtsmitarbeiter im Visier der Staatsanwaltschaft | MDR.DE

Verdacht auf Untreue im Rechtsamt – Wegen Grundstücksgeschäften aus den neunziger Jahren ermittelt die Staatsanwaltschaft, die drei betroffenen Mitarbeiter wurden mittlerweile von der Stadtverwaltung „freigestellt“.

Link: http://bit.ly/sTHOJa    Quelle: Mitteldeutscher Rundfunk

Dieser Lesehinweis gehört zu: Montag, 28. November 2011

Beitrag teilen via: