Sachsenweiter „Heim-TÜV“ mit Konsequenzen

Asylbewerberheime höchst mittelprächtig – Torgau und die vier Heime im Leipziger Land schneiden besonders mies ab, Grünau wird landesweit vierter. Kritiker bemängeln seit Jahren die lagerartige Unterbringung und die privatwirtschaftliche Trägerschaft vieler Heime, fordern stattdessen dezentrale Unterbringung in Wohnungen sowie gemeinnützige Trägerstrukturen.

Link: http://bit.ly/ttAB7J    Quelle: Mephisto 97.6

Dieser Lesehinweis gehört zu: Dienstag, 13. Dezember 2011

Beitrag teilen via: