Immer mehr Überwachungskameras in Sachsen | MDR.DE

Datenschutzbericht erschienen – Laut sächsischem Datenschutzbeauftragten überwachen immer mehr Privatpersonen ihr Umfeld, die Polizei wird dafür gelobt, nur ein Mindestmaß an Überwachung des öffentlichen Raumes angewandt zu haben. Allen, die das etwas verwirrt, sei gesagt: Die Datenskandale des Frühjahr (Baumarkt-Kassendaten, abgeschnorchelte Mobilfunkdaten) sind erst Gegenstand des nächsten Berichts.

Link: http://bit.ly/uygW3A    Quelle: Mitteldeutscher Rundfunk

Dieser Lesehinweis gehört zu: Montag, 19. Dezember 2011

Beitrag teilen via: