BGH bestätigt Urteil gegen Kamal K.’s Mörder

Der vorbestrafte Neonazi Marcus Eckhardt muss wegen Mordes an Kamal K. für 13 Jahre hinter Gitter, Sicherungsverwahrung ist angeordnet. Damit bestätigte der Bundesgerichtshof das Urteil des Leipziger Landgerichts aus dem vergangenen Juli.

Link: http://bit.ly/Ad2x5Q    Quelle: taz

Dieser Lesehinweis gehört zu: Dienstag, 24. Januar 2012

Beitrag teilen via: