Asyl-Wohnkonzept überarbeitet

An allen Standorten außer Grünau sollen laut Sozialbürgermeister Fabian weniger als 50 Menschen wohnen, in Grünau wird auf eine neue Unterkunft verzichtet, dafür bleibt die alte bei 220 Plätzen. Im Kreuzer-Interview beschreibt Fabian seine Position.

Bericht beim Mitteldeutschen Rundfunk | Fabian-Interview im Kreuzer


Dieser Lesehinweis gehört zu: Mittwoch, 4. Juli 2012

Beitrag teilen via: