Lufthansa-Streik

Lufthansa – Im Falle der angekündigten Ausstände des Kabinenpersonals sind Mitarbeiter der Lufthansa-Tochterunternehmen Eurowings und Cityline nicht beteiligt, so dass sich die Auswirkungen auf Flüge an oder ab Leipzig wohl in Grenzen halten werden.

Link: http://bit.ly/OKLjed    Quelle: taz

Dieser Lesehinweis gehört zu: Donnerstag, 30. August 2012

Beitrag teilen via: