Rechnungshof kritisiert Umgang mit Steuergeldern

Rechnungshof-Bericht – Im ersten Teil des Jahresberichtes 2012 findet sich Kritik an den Personalkosten des Gewandhauses, überflüssigen Polizei-Bauten und unzureichender Eintreibung von Steuerschulden.

Link: http://bit.ly/Qmxh2i    Quelle: Mitteldeutscher Rundfunk

Dieser Lesehinweis gehört zu: Freitag, 12. Oktober 2012

Beitrag teilen via: