Angst vor Karli-Umbau

Die Mitglieder der IG Karli wollen erreichen, dass der Umbau der Süd-Magistrale abschnittsweise erfolgt. Sie fürchten, dass sich die geplante zweijährige Vollsperrung von Peterssteinweg bis Körnerstraße für ansässige Unternehmen existenzbedrohend auswirken könnte.

Link: http://bit.ly/Pp2hmA    Quelle: Leipzig Fernsehen

Dieser Lesehinweis gehört zu: Mittwoch, 24. Oktober 2012

Beitrag teilen via: