Leipzigs Polizeichef Merbitz bedauert NSU-Verbrechen

Merbitz vor NSU-Ausschuss – Der amtierende Leipziger Polizeipräsident und ehemalige Chef der Soko Rechtsextremismus der Landespolizei sieht unter anderem Personalkürzungen als Problem, die sächsische Polizei sei aber nicht auf dem rechten Auge blind.

Link: http://bit.ly/YxDyNU    Quelle: Mitteldeutscher Rundfunk

Dieser Lesehinweis gehört zu: Dienstag, 6. November 2012

Beitrag teilen via: