Sachsen startet „Operatives Abwehrzentrum“ gegen Rechtsextremismus

Operatives Abwehrzentrum – Sachsen bekommt ein neues Abwehrzentrum gegen Rechtsextremismus, Leiter ist Bernd Merbitz, Leipzigs neuer Polizeipräsident. In Dresden angesiedelt und mit lokalen Zweigstellen bündelt es die SOKO Rex, ein mobiles Einsatzkommando und eine Auswertungseinheit, die auch mal ins Internet schauen soll.

Link: http://bit.ly/Wy9cai    Quelle: Leipzig Fernsehen

Dieser Lesehinweis gehört zu: Freitag, 30. November 2012

Beitrag teilen via: