Schluss mit dem Einheitsbrei

Wie wärs mal mit Opposition – Andreas Raabe bemängelt Agonie und Schnarchigkeit im politischen Leipzig, macht sich Sorgen um die Wahlbeteiligung und fürchtet ein Fortwähren der heute unpassend gewordenen Nachwende-Strukturen.

Link: http://bit.ly/XpsjoR    Quelle: Kreuzer

Dieser Lesehinweis gehört zu: Freitag, 11. Januar 2013

Beitrag teilen via: