Zensus-Zahlen

Leipzig hatte am Stichtag 9. Mai 2011 exakt 502979 Einwohner, und damit 22266 Einwohner weniger, als bisher gedacht. Das könnte Zuweisungen an den Stadthaushalt kosten, die pro Einwohner ermittelt werden. Dresden hat im Zensus knapp 10000 Einwohner mehr, wächst aber seitdem langsamer als Leipzig. 12,3 Prozent der Wohnungen standen zum Stichtag leer.

Link: http://bit.ly/17Qo4vF    Quelle: Leipziger Internet-Zeitung

Dieser Lesehinweis gehört zu: Montag, 3. Juni 2013

Beitrag teilen via: