Hochwasser

Der Hochwasserscheitel der Weißen Elster ist offenbar durch, die Deiche der Stadt haben die Höchststände ausgehalten, das Wasser steht aber immernoch bedrohlich hoch. Die LVB fährt wieder, Schulen und Kitas entlang der Wasserläufe bleiben geschlossen. Gestern war in der Stadt Katastrophenalarm ausgerufen worden, die Weiße Elster in Kleindalzig lag heute früh 6:15 Uhr bei 5,07 Meter, in Oberthau bei 4,83 Meter. Die Trinkwasserversorgung wird mit THW, Feuerwehr, Chlor und mehr Kontrollen gesichert.

Link: http://bit.ly/1aYSLuR    Quelle: Mitteilung der Stadt Leipzig

Dieser Lesehinweis gehört zu: Dienstag, 4. Juni 2013

Beitrag teilen via: