Where are we now?

Zonenkinder-Reihe – Kreuzer-Autorin Juliane Streich verspürt nicht wirklich ein Ossi-Wir-Gefühl, einmal, weil eine identische Schrankwand noch keine gemeinsame Identität schaffe, andererseits weil sie sich mit der West-Geschichte und der West-Kultur besser auskenne, auch in Ermangelung medialen Thematisierens der ostigen Pendants.

Link: http://bit.ly/1aZ0FV7    Quelle: Kreuzer

Dieser Lesehinweis gehört zu: Dienstag, 4. Juni 2013

Beitrag teilen via: