Psychiater wollte Bürgermeister werden: Wilfried Meißner wittert Datenkorruption im Jugendamt

Außenseiter-Kandidat – NPD-Stadtrat Ufer hatte für die Wahl des Beigeordneten für Soziales einen, nun ja, speziell wirkenden Arzt mit ruhender Zulassung aufgestellt. Er erhielt zwei Stimmen.

Link: http://bit.ly/11OI8X7    Quelle: Leipziger Internet-Zeitung

Dieser Lesehinweis gehört zu: Donnerstag, 20. Juni 2013

Beitrag teilen via: