Bio-Hochwasser

Einer Meldung der Grünen Landtagsfraktion zufolge bekommen Öko-Landwirte weniger Hochwasserentschädigung für geschädigte Flächen mit Getreide, Ölsaat und Grünland als konventionelle Bauern, die wiederum bei einigen anderen Pflanzen weniger erhalten.

Link: http://bit.ly/1bbbHZj    Quelle: Leipziger Internet-Zeitung

Dieser Lesehinweis gehört zu: Mittwoch, 7. August 2013

Beitrag teilen via: