Bundestagswahl: Leipziger Direktmandate

Die CDUler Feist (WK153, 34,3%) und Kudla (WK152, 40%) holen die Direktmandate, Höll (Linke, WK152) holt 23,4% und scheidet voraussichtlich aus dem Bundestag aus, Daniela Kolbe (SPD, WK152) holt 21,7%, die grüne Stefanie Gruner holt 5,6%. Im Wahlkreis 153 landet Mike Nagler bei 24,9% (parteilos für Linke) und schlägt Wolfgang Tiefensee (SPD, 23,3%), Monika Lazar (Grüne) holt 9%. (Stand aller Zahlen: 22h50)

Link: http://bit.ly/1bzV6By    Quelle: Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen

Dieser Lesehinweis gehört zu: Montag, 23. September 2013

Beitrag teilen via: