Abellio

Die Tochter der niederländischen Staatsbahn hatte die Ausschreibung für den zweiten Korb der S-Bahn-Vergabe zwischen Sachsen und Sachsen-Anhalt sowie Brandenburg gewonnen, nach einer Entscheidung eines Hallenser Gerichts nun aber entnervt aufgegeben, die Risiken und Verzögerungen durch das Urteil seien nicht tragbar. Nun übernimmt wohl wieder DB Regio.

Link: http://bit.ly/1eYEDbv    Quelle: Mitteilung des Nahverkehrsverbunds Sachsen-Anhalt

Dieser Lesehinweis gehört zu: Mittwoch, 2. Oktober 2013

Beitrag teilen via: