ddp direct

Die neuen Eigentümer schicken den PR-Dienstleister in die Insolvenz, der Geschäftsbetrieb soll aber voll aufrecht erhalten werden. Grund seien Unregelmäßigkeiten aus der Zeit vor dem Kauf Ende 2012.

Link: http://bit.ly/19TfYPx    Quelle: Kress

Dieser Lesehinweis gehört zu: Mittwoch, 2. Oktober 2013

Beitrag teilen via: