Barrierefreiheit

Der fehlende barrierefreie Übergang von der Shoppingmeile im Hauptbahnhof zur unterirdischen S-Bahn-Station kam offenbar zustande, weil die Stadt die geplanten Fahrtreppen als Komfortmerkmal komplett selbst hätte zahlen müssen, Kostenpunkt 416000 Euro. Im Jahre 2007 fielen die Fahrtreppen aus dem Plan, sind aber rohbauseitig vorbereitet.

Link: http://bit.ly/16AIJSC    Quelle: Leipziger Internet-Zeitung

Dieser Lesehinweis gehört zu: Freitag, 11. Oktober 2013

Beitrag teilen via: