Anschlag auf Moscheegrundstück

Donnerstagabend entdeckte die Feuerwehr neben einer brennenden Mülltonne fünf aufgespießte Schweineköpfe auf dem Baugrundstück, auf dem die Ahmadiyya-Gemeinde eine Moschee bauen möchte. Der Staatsschutz ermittelt, der OB verurteilte den Anschlag.

Link: http://bit.ly/181SHzh    Quelle: Kreuzer

Dieser Lesehinweis gehört zu: Montag, 18. November 2013

Beitrag teilen via: