Freinheitsdenkmal

Es war in Ordnung, einen Entwurf für das Freiheits- und Einheitsdenkmal vom ersten Platz des Architekturwettbewerbs auf den dritten Rang zu bugsieren, entschied die sächsische Vergabekammer. Inhaltlich wurde allerdings nicht geprüft, die Beschwerde gegen das Vorgehen traf offenbar zu spät ein.

Link: http://bit.ly/1jKKcLp    Quelle: Radio Leipzig

Dieser Lesehinweis gehört zu: Mittwoch, 11. Dezember 2013

Beitrag teilen via: