Schauspiel-Defizit

Nach einer Sondersitzung des Betriebsausschusses Kulturstätten sollen nun voraussichtlich im Frühjahr die Bücher des Schauspiels von externen Prüfern durchleuchtet werden. Es geht um 400000 Euro, die Neu-Intendant Lübbe in seinem Haushalt vermisst.

Link: http://bit.ly/1hia27n    Quelle: Kreuzer

Dieser Lesehinweis gehört zu: Mittwoch, 18. Dezember 2013

Beitrag teilen via: