Biokraftstoffe

Der Autohersteller Audi hat eine strategische Partnerschaft mit der französischen Firma Global Bioenergies unterzeichnet, die in Leuna (kurz hinter der Grenze zu Sachsen-Anhalt) in Kooperation mit Fraunhofer CBP aus nachwachsenden Rohstoffen per Fermentation Grundstoffe für Isooktan (2,2,4-Trimethylpentan) herstellt, ein 100-Oktan-Benzin, dass Audi vermarkten möchte.

Link: http://bit.ly/1jmKdXh    Quelle: Pressemitteilung

Dieser Lesehinweis gehört zu: Donnerstag, 23. Januar 2014

Beitrag teilen via: