Unterfördert

Die Abrufzahlen des Förderprogramms Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW), einem Wirtschaftsfördertopf für kleine und mittlere Betriebe, liefern ein trauriges Bild. In Leipzig wurden pro Einwohner 11,93 Euro abgerufen, in Dresden 44,53 Euro, in Chemnitz ganze 51,63 Euro. In 2012 waren es 29,48 Euro in Leipzig, 48,01 Euro in Dresden sowie 48,70 Euro in Chemnitz.

Link: http://bit.ly/1oIYdfc    Quelle: Sächsischer Landtag

Dieser Lesehinweis gehört zu: Dienstag, 18. Februar 2014

Beitrag teilen via: