Margitta Hollick

Die Linke-Stadträtin muss nun doch kein Bußgeld dafür zahlen, dass sie den mittlerweile aus der Partei ausgetretenen NPDler Rudi Gerhardt einen Nazi nannte – dies sei keine private Situation gewesen, sondern eine politische Aussage auf offener Bühne und damit keine Beleidigung.

Link: http://bit.ly/1kcNlRb    Quelle: mephisto 97.6

Dieser Lesehinweis gehört zu: Mittwoch, 30. April 2014

Beitrag teilen via: