Moschee

Leipzigs CDU-Stadtratsfraktion möchte ein Bebauungsplanverfahren wegen der geplanten Moschee an der Georg-Schumann-Straße. Die Stadt ist dagegen, das Baurecht sei „relativ eindeutig“, so ein Vorgehen wäre im konkreten Fall „völlig unüblich“, so Stadt-Sprecher Hasberg.

Link: http://bit.ly/1mD5yKz    Quelle: mephisto 97.6

Dieser Lesehinweis gehört zu: Donnerstag, 8. Mai 2014

Beitrag teilen via: