Berufsfeuerwehr

Nach dem Arbeitsgerichtsurteil zugunsten einer Verkürzung der Arbeitzeit von 52 auf 48 Stunden rechnet das Personalamt mit Mehrkosten von etwa 1,5 Mio Euro und empfiehlt dem OBM, in Revision zu gehen.

Link: http://bit.ly/1hphRH1    Quelle: mephisto 97.6

Dieser Lesehinweis gehört zu: Montag, 26. Mai 2014

Beitrag teilen via: