Wohnungsmarkt

Direkte Verdrängung sei noch selten, ein allgemeiner Preisaufschwung werde allerdings dazu führen, dass sich einkommensschwache Bürger einige begehrtere Viertel nicht mehr leisten können, so der Stadtsoziologe Dieter Rink. Da die vielen Zuzügler auch wegen des günstigen Wohnraums kämen, müsse die Stadt sich etwas einfallen lassen, wenn der Boom weitergehen soll.

Link: http://bit.ly/1wCfcCE    Quelle: mephisto 97.6

Dieser Lesehinweis gehört zu: Freitag, 27. Juni 2014

Beitrag teilen via: