Sachsen-AfD

Robert Schmidt analysiert, wie sich vor der Landtagswahl Überreste rechter Splittergruppen wie DSU, Die Freiheit, Patriotische Plattform, Pro Deutschland und von einigen rechten Burschenschaften in der AfD bestens integriert haben.

Link: http://bit.ly/1oyCaEu    Quelle: Kreuzer

Dieser Lesehinweis gehört zu: Dienstag, 2. September 2014

Beitrag teilen via: