Aufbau Lausitz

Da der schwedische Energiekonzern Vattenfall seine Braunkohlegeschäfte in der Lausitz abstoßen möchte, fordern die sprichwörtlichen Experten aus Dresden eine Umschichtung von Mitteln in die ostsächsische Pampa aus den Städten, Leipzig wird ausdrücklich genannt. Ähnlich lang durchdachter Gegenvorschlag: Die Kohlekumpel können in Dresden, Chemnitz und Leipzig Bahntunnel graben, die Lausitz teilen sich dann Wölfe und Spreewaldgurkenzüchter.

Link: http://bit.ly/1A2b2cq    Quelle: MDR

Dieser Lesehinweis gehört zu: Montag, 3. November 2014

Beitrag teilen via: