Kitaplatz-Entschädigungen

Das Landgericht meint, die Stadtverwaltung hätte genug Zeit gehabt, ausreichend viele Kinderbetreuungsplätze zu schaffen, um den Rechtsanspruch erfüllen zu können. Den drei klagenden Familien wurde Schadenersatz in Höhe ihrer Verdienstausfälle zugesprochen. Die Stadt kann Berufung einlegen.

Link: http://bit.ly/16bUm51    Quelle: weltnest.de

Dieser Lesehinweis gehört zu: Dienstag, 3. Februar 2015

Beitrag teilen via: