Legida

Die rechtsdrehende Stehparty lockte gestern bis zu 650 (Polizeizahlen!) besorgte Bürger und Hooligans. 1500 Polizisten trennten die Kundgebung von den fünf Gegendemos. Gegen die Auflage einer statische Kundgebung zogen die Legida-Organisatoren noch am Montag vor das OLG Bautzen. Der Eilantrag wurde von den Richtern abgelehnt.

Link: http://bit.ly/1Agvdkc    Quelle: mdr.de

Dieser Lesehinweis gehört zu: Dienstag, 17. Februar 2015

Beitrag teilen via: