Jung vs. Ulbig

Der Oberbürgermister wirft dem Innenminister in einem Interview vor, in Sachen Legida-Demoverbot „Unsinn“ zu reden und ursächliche Probleme durch seine Sparmaßnahmen bei der Polizei erst geschaffen zu haben. Außerdem habe er den Anstieg der Asylbewerberzahlen scheinbar verpennt und handele nun irrational, indem er Sondereinheiten wegen weniger straffälliger Asylbewerber gründe, statt bei der Unterbringung Landesaufgaben zu erfüllen. Ulbig will im Juni Dresdener OB werden.

Link: http://bit.ly/1BEl8Rg    Quelle: mdr.de

Dieser Lesehinweis gehört zu: Montag, 23. Februar 2015

Beitrag teilen via: