Leipziger Zeitung

Das Wochenblatt-Projekt hat bisher nur knapp 1000 Abos verkauft, geplant waren 5000. Geschäftsführer Moritz Arand ist dennoch optimistisch, Ende Mai die erste „richtige“ Ausgabe herausbringen zu können.

Link: http://bit.ly/1zf0K95    Quelle: mdr.de

Dieser Lesehinweis gehört zu: Donnerstag, 30. April 2015

Beitrag teilen via: