Gewandhaus

Riccardo Chailly könnte das Gewandhaus schon vor Vertragsende 2020 verlassen, schreibt das fotostarke Hochkultur-Fachblatt mit den vier Buchstaben. Chailly reduziert offenbar seine Termine in Leipzig, zieht sich aus dem Gastspiel-Betrieb zurück. Mögliche Nachfolger seien etwa Gustavo Dudamel (dirigierte das Begräbnis von Hugo Chavez) oder Andris Nelsons (Chefdirigent in Boston), orakelt Claus Fischer von MDR Figaro.

Link: http://bit.ly/1EmX80v    Quelle: mdr.de

Dieser Lesehinweis gehört zu: Freitag, 22. Mai 2015

Beitrag teilen via: