Landratswahlen

Die Stimmauszählungen auf dem Land rund um Leipzig gestalten sich am Sonntagabend in etwa so spannend wie eine Kartoffelernte. Bei niedrigen Wahlbeteiligungen von 39,6 % im Landkreis Leipzig und 34,8 % in Nordsachsen gewinnt wie im Rest Sachsens bzw. wie gefühlt schon immer die CDU die beiden Posten im Landkreis Leipzig (Henry Graichen) und in Nordsachsen (Kai Emanuel).

Link: http://bit.ly/1Qgm322    Quelle: mdr.de

Dieser Lesehinweis gehört zu: Montag, 8. Juni 2015

Beitrag teilen via: