Brandanschlag

Nach einem Brandanschlag ist ein Haus in der Sommerfelder Straße voraussichtlich für einige Wochen unbewohnbar. Dort sollten am Mittwoch eigentlich 58 Flüchtlinge einziehen. Laut Stadtsprecher Hasberg sind die Räumlichkeiten verqualmt und teilweise verrußt.

Link: http://bit.ly/1PxI73r    Quelle: mdr.de

Dieser Lesehinweis gehört zu: Donnerstag, 27. Juli 2015

Beitrag teilen via: