Hochwasser

Im Stadtgebiet betroffen ist nach ergiebigen Regenfällen vor allem die Weiße Elster, der Pegel Oberthau kurz hinter der Landesgrenze nach Sachsen-Anhalt lag heute früh bei historischen 4,90 Meter, 90 Zentimeter oberhalb der höchsten Warnstufe. Es gilt ein Deichbetretungsverbot. Die Pegelstands-Website der sächsischen Landesregierung ist nicht erreichbar. An der Mulde und der Weißen Elster in Nordsachsen und dem Landkreis Leipzig laufen Evakuierungen.

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/17Qf21A    Quelle: MDR-Hochwasserticker


Zensus-Zahlen

Leipzig hatte am Stichtag 9. Mai 2011 exakt 502979 Einwohner, und damit 22266 Einwohner weniger, als bisher gedacht. Das könnte Zuweisungen an den Stadthaushalt kosten, die pro Einwohner ermittelt werden. Dresden hat im Zensus knapp 10000 Einwohner mehr, wächst aber seitdem langsamer als Leipzig. 12,3 Prozent der Wohnungen standen zum Stichtag leer.

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/17Qo4vF    Quelle: Leipziger Internet-Zeitung


Anzeige: