Nicht mehr Armutshauptstadt

Dortmund verzeichnete in 2012 mit einer Quote von 26,4 Prozent mehr Menschen in relativer Armut (weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommen bzw. 869 netto) als das nunmehr zweitplazierte Leipzig, die hiesigen Zahlen stiegen im Vergleich zu 2005 um 2 Prozent.

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/170Hwiw    Quelle: Westdeutscher Rundfunk


Arbeitslosigkeit im August

Die offizielle Zahl der Arbeitslosen in Leipzig ist im August um 774 auf 29583 (Juli: 28809) gestiegen, verglichen zum August 2012 sind es 1380 weniger. Die Quote liegt bei 10,8 Prozent (Juli: 10,6; Vorjahresmonat: 11,6)

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/170DVkG    Quelle: Mitteilung der Arbeitsagentur


Anzeige: