Stromkonzessionen

Das Landgericht Leipzig hat offenbar eine Einstweilige Verfügung erlassen, die der Stadt untersagt, die Stromkonzessionen für die zur Jahrtausendwende eingemeindeten Ortsteile neu zu vergeben, zumindest nicht an eine andere Firma als EnviaM, die überwiegend RWE, aber auch ostdeutschen Kommunen gehört.

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/1aR1Ifh    Quelle: Leipziger Internet-Zeitung


Briefwahl

Fünf Tage vor der Bundestagswahl sind mehr als 56374 Sätze Briefwahlunterlagen (entspricht 13,1 Prozent der Wahlberechtigten) ausgestellt worden. Zum vergleichbaren Zeitpunkt in 2009 waren es 12,8 Prozent.

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/1aR70Yc    Quelle: leipzig.de


Anzeige: