Legida

Die Rechtspopulisten bzw. „besorgten Bürger“ verlagern ihren nächsten Ausflug in die große Stadt auf Mittwoch. Sie zeigten sich vergnatzt und terminschiebefreudig, weil sie am kommenden Montag wegen einer zuvor bereits angemeldeten Gegendemo nicht über den Ring hätten marschieren dürfen.

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/1yhoKHZ    Quelle: mdr.de


Ahmadiyya-Gemeinde

Die Glaubensgemeinschaft will trotz des Legida-Spuks am Plan festhalten, an der Georg-Schumann-Straße eine eigene Moschee zu bauen.

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/1yhzh62    Quelle: t-online.de


Anzeige: