Verbundnetz Gas

EWE kauft den 10,52 Prozent-Anteil von Gazprom und kommt damit auf knapp 75 Prozent. Ewe trägt sich selbst mit Verkaufsgedanken, Leipzigs Kommunalholding ist interessiert und will im Fall eines Falles mithilfe der australischen Investmentbank Macquarie die Anteile an dem Leipziger Gasnetzbetreiber übernehmen. VNG ist mit knapp zweistelligen Milliarden-Umsätzen Ostdeutschlands größter Konzern.

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/1b32qY6    Quelle: verivox.de


Erdbeben

Gestern bebte die Erde in Leipzig – das Beben mit der Stärke 3,3 auf der Richterskala hatte sein Epizentrum in der Nähe des Schkeuditzer Kreuzes und war das stärkste Beben in der Region seit Beginn der Aufzeichnungen.

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/1b33tr5    Quelle: mdr.de


Anzeige: