Flüchtlingsunterbringung 1

Die Stadt plant, bis 2017 20 neue Unterkünfte für 3250 Menschen zu schaffen. Als Kostenrahmen nennt Sozialbürgermeister Fabian einen zweistelligen Millionen-Betrag. Die Flüchtlinge sollen nach einer Ankunftsphase so schnell wie möglich in dezentralen Wohnungen untergebracht werden.

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/1JBN6yB    Quelle: mdr.de


Flüchtlingsunterbringung 2

Die Landesdirektion (Aufsicht: Innenministerium) bekommt immernoch keinen Ersatzstandort auf die Reihe und will die Ernst-Grube-Halle trotz der menschenunwürdiǵen Bedingungen dort noch „mindestens“ bis März nutzen.

Einzelansicht     Link: http://bit.ly/1JBNpJJ    Quelle: mephisto976.de


Anzeige: